raumkontor
Innenarchitektur

TEXTILE SEELE - Messestand Carpet Concept - Orgatec 2016 - Köln

Wenn die funktionalen Anforderungen erfüllt sind, ohne dass man noch darüber reden muss, kann Architektur sich in ihrem Wesen zeigen, in ihrer Materialität, in ihrer Stofflichkeit, in Farben und Strukturen. Diese Hinwendung zum Sinnlichen als Pendant zu unseren digital geprägten Lebenswelten färbt die neue Standkonzeption für den Teppichboden- Hersteller Carpet Concept und veranschaulicht ein grundsätzliches Umdenken.
Feine Abstufungen von Farben und Strukturen werden zueinander gestellt und zu einem großen Ganzen verwoben. Die Wandverkleidungen aus durchgefärbten MDF- Platten in verschiedenen Farbnuancen sind mit Fräsungen versehen, die in einem digitalen Verfremdungsprozess die Webmuster unterschiedliche Kollektionen transformieren. Der taktile Reiz, die Schattenbildung, die grafische Varianz und die Anspielung auf das Produktionsverfahren ergeben zusammen einen Reiz, dem man sich kaum entziehen kann.