raumkontor
Innenarchitektur

GLITCH ART für die adesso AG in Dortmund

Am neuen Hauptstandort in Dortmund auf der Stadtkrone Ost findet die Unternehmensphilosophie der ‚adessi’ erstmals auch eine räumliche und gestalterische Entsprechung. Neben der Gesamt-Konzeption Innenarchitektur konnten wir hier im Projekt durch gezielt gesetztes und eigens für die adesso AG entstandenes Design dem Gebäude diese Ideologie sichtbar und erlebbar machen.
So auch im Konferenzbereich, der mit unterschiedlichen Raumgrößen die sich variabel aneinander ketten lassen, das Nutzungsportfolio auf der Erdgeschossebene komplettiert.
Für das IT- Unternehmen adesso, für das 'Projektarchitekturen' ein charakteristischer Arbeitsbegriff ist, schien es recht sinnfällig die einzelnen Räume nach berühmten Architekten zu benennen. Raum Mies van der Rohe liegt neben Le Corbusier, Palladio neben Alvar Aalto. Jeden Raum haben wir individuell mit großen Bildflächen der legendären Architekturen ausgestattet, die gleichzeitig akustisch wirksame Flächen darstellen.
Unter Anwendung des digitalen künstlerischen Verfremdungsprozesses, in der zeitgenössischen Kunstszene als 'Glitch- Art' bekannt, haben wir aus den naturalistischen Fotografien nicht nur Funktion, sondern auch individuelle Raumkunst geschaffen. Bei dem Verfahren konnten wir das Bildmotiv durch gezielte Eingriffe in den digitalen Quellcode verändern, so dass spannungsreiche Strukturen in lebendiger Farbigkeit entstanden sind.

zum Projekt adesso AG >>>